Ich bin überzeugt, dass viele Bürger gut beraten sind, eine gewisse Staatsgläubigkeit abzulegen und wieder mehr Selbstverantwortung zu übernehmen. Vor über 85 Jahren hatte der damalige Bundesrat die Schweizer aufgefordert, dass jeder seinen Beitrag zur geistigen Landesverteidigung beitragen soll. Aktuell gibt es eine ähnliche Situation – und so gilt es diese Not zur Wende mit Erkenntnisarbeit zu ermöglichen.

Peter Ruckstuhl, aus dem Vorwort

Mit Beiträgen von Dr. Philipp Gut, Philipp Kruse, Andrea Staubli, Dr. Milosz Matuschek, Prof. Dr. Michael Esfeld, Prof. Dr. Michael Meyen, Dr. René Roca, Fionn Meier und Dr. Stephan Rietiker.

 

Demokratie-Ampel

Staatstragende Wissenschaft?

Staatstragende Wissenschaft?

Zu Alexandra Hofmänner: ›Das Verhältnis von Wissenschaft und Staat in der Schweiz‹*Artikel von Robert Zuegg. Der Artikel erschien ursprünglich in der Zeitschrift diedDrei 3/24 (www.diedrei.org) Alexandra Hofmänner, promovierte Naturwissenschaftlerin und derzeitige...

read more

Newsletter abonnieren

Bleibe informiert über unsere  Aktivitäten und erhalte unsere Beiträge zum Zeitgeschehen.

Werde Mitglied

Werde Mitglied der Community und helfe uns bei der Förderung einer modernen Schweizer Demokratie.

Spenden

Damit wir die Zukunft mitgestalten können brauchen wir jede Unterstüzung. Danke für Deinen Beitrag

Events

Soziale Dreigliederung 

Vortrag von Valentin Wember

Samstag 29. Juni 2024, Restaurant Kreuz Allmendingen-Thun
17:00 Uhr 

Perspektiven zum Geld

Mit Marc Desaules, Samirah Kenawi, Jens-Martignoni, Jean-Marc Decressonière, Fionn Meier, u.a.m.

Samstag, 17. August, 2024, 9:00 bis 17:00, KVW Winterthur

Empfohlene Literatur: