Events

Für eine auf Freiheit, Gleichheit und Solidarität beruhende demokratische Rechts- und Staatsbildung

Filmvorführung Zusammenspiel

Anregung zu einer Dreigliederung des öffentlichen Lebens

Sonntag, 25.02.2024, Kino Cameo Winterthur, 19:00 

Perspektiven von Marc Desaules anhand seiner Erfahrungen in L’Aubier

Soziale Dreigliederung im praktischen Leben

Freitag, 22. März 2024 19:00 bis 21:00 Uhr
Alte Kaserne, Winterthur

Soll die Schweiz ihre Selbstverantwortung und Freiheit an die WHO abtreten?

Brauchen wir eine Weltgesundheitsregierung?

Samstag, 23. März 2024, 14:00 – 18:00, Hotel Schweizerhof Luzern

Beitragende: Dr. jur. Gerald Brei, Dr. med. Björn Riggenbach, Aletheia Schweiz, Urs Hans, Landwirt und Politiker  

Vergangene Events:

Die Dreigliederung des sozialen Organismus 

Vortrag von Valentin Wember

Donnerstag, 8. Februar 2024, 20.00, Christengemeinschaft, Lange Gasse 11, Basel

Wie kann man Dreigliederung leben? 

Eigentum neu Denken
Öffentliches Kolloquium zur Entwicklung neuer Perspektiven
für das Unternehmenseigentum

Samstag, 17. Februar 2024, 08.30 – 16.30, Rudolf Steiner Schule Zürich

Beitragende: Marc Desaules, Dr. Jens Martignoni, Lukas Hotz, Dr. Simon Mugier, u.a.m Dreigliederung Schweiz

Die soziale Dreigliederung

Eine Einführung

Freitag, 26. Januar 19.00, Kult X, Kreuzlingen

Vortrag und Gespräch mit Fionn Meier

WERKSTATTGESPRÄCHE: Eine sinnvolle Zukunft gestalten, aber wie? 

Die Dreigliederung des Zusammenlebens als Notwendigkeit der Zeit

Mittwoch, 10. Januar 18.30 Uhr. Jona.

Vortrag und Gespräch mit Istvan Hunter

Ökonomie und Humanität –
Wie kann das zusammengehen? 

Prof. Christian Kreiss

Freitag, 29. Dezember 2023; 10.00 – 12.00 Uhr und 14:30 – 16:00 Uhr
Seminarraum des Instituts für Personale Humanwissenschaften und Gesellschaftsfragen

Vortrag und Diskussion in Sirnach CH

Wohin driftet unser Staat? Was ist soziale Dreigliederung?

Montag, 6. November 19.30 Uhr. Jona.

Vortrag und Gespräch mit Istvan Hunter

Drei Ideale – Chaos stiftend oder Ordnung schaffend?

Dienstag, 31. Oktober, 18.30 Uhr, Untere Zäune 19, Zürich

Vortrag und Gespräch mit Cristóbal Ortín

Der Erwerb von Brüderlichkeit im Wahrnehmen von gegenseitiger Verantwortung

Dienstag, 17. Oktober, 18.30 Uhr, Untere Zäune 19, Zürich

Vortrag und Gespräch mit Cristóbal Ortín

Wissenschaft und Totalitarismus in der Postmoderne: Welche Ausblicke gibt die Dreigliederung?

Freitag, 14. Oktober, 19.30 Uhr. Volkshaus Zürich

Podiumsdiskussion mit Prof. Michael Esfeld, Prof. Christian Kreiss, Prof. em. Stepan Rist.

Die Wahrung von Gleichheit im Ringen um Vereinbarungen

Dienstag, 3. Oktober, 18.30 Uhr, Untere Zäune 19, Zürich

Vortrag und Gespräch mit Cristóbal Ortín

Die Idee der Freiheit und deren Verwirklichung im Alltag

Dienstag, 19. September, 18.30 Uhr, Untere Zäune 19, Zürich

Vortrag und Gespräch mit Cristóbal Ortín

Wie machen wir das Gesundheitswesen unabhängig vom Staat?

Dienstag, 27. Juni 2023, Lange Gasse 11, Basel

Vortrag und Gespräch mit Istvan Hunter

Pfingsttagung zur Dreigliederung

Pfingsten, 26.-28. Mai, Michael-Zweig, Zürich

Referenten: Sylvain Coiplet, Cristóbal Ortín, Fionn Meier

Freiheit, Gleichheit, Kooperation

Perspektiven für eine menschliche Gesellschaft

Donnerstag, 25. Mai, 20.00 Uhr. Grenzbach Forum Richterswil.

Referent: Fionn Meier

Unsere Zukunft – Durch Dreigliederung zur Freiheit

Fortlaufendes Seminar

Sonntag, 14. Mai, 14.00 bis 17.00. Christengemeinschaft Zürich.

Referent: Istvan Hunter

Die Bedeutung der Sozialen Dreigliederung für die heutige Zeit

Vortrag von Dr. Valentin Wember

Dienstag, 9. Mai, 19.30 Uhr, Zug.

Wege aus der Krise

Perspektiven für eine freiheitliche Gesellschaftsordnung

Samstag, 29. April, 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Luzern

Beitragende: Roger Bolliger, Christian Pfeffer, Istvan Hunter, Stefan Milius, Fionn Meier, Gerald Brei.

Workshop zur Dreigliederung

5. März 2023, 14.00 – 17.00 Uhr. Untere Zäune 19. Zürich.

Referent: Istvan Hunter

Geld – Quo Vadis? Kulturgeschichtliche, politische und wirtschaftliche Aspekte

11./12. März 2023, Bern

Vorträge und Gespräch mit Fionn Meier, Anthea Bischof und Béla Szoradi.

Wieder Krieg in Europa: Impulse der Anthroposophie für die Zukunft Europas

14. März 2023, 20.00 Uhr. Rudolf Steiner Schule Pratteln.

Vortrag  von Gerald Häfner

Dreigliederung – Fokus Geistesleben

28. Februar 2023, 18.30 Uhr. Zürich.

Vortrag und Gespräch mit Cristóbal Ortín

Dreigliederung – Fokus Rechtsleben

22. Februar 2023, 18.30 Uhr. Zürich.

Vortrag und Gespräch mit Fionn Meier

Erleben wir das Ende der Demokratie?

17. Februar 2023, 19.00 Uhr. Uster.

Vortrag und Gespräch mit Fionn Meier

Dreigliederung – Fokus Wirtschaftsleben

14. Februar 2023, 18.30 Uhr. Zürich.

Vortrag und Gespräch mit Jonathan Keller

Dreigliederung – Grundkurs in Demokratie

6. Februar 2023, 18.30 Uhr. Zürich.

Vortrag und Gespräch mit Istvan Hunter

CH-Filmpremière: Dreigliederung

5. Februar 2023, 15.00 Uhr, Rudolf Steiner Schule Birseck (in Aesch)

Anschliessend zur Filmvorführung gibt es eine Gesprächsmöglichkeit mit den Machern des Films!

 

Vernetzungstreffen: Gemeinsam Freiräume entwickeln

22. Januar 2023, Vegelateria the Sacred, Zürich

Ein Vernetzungstreffen organisiert von «Akademie Freiheit Lebenswerk».

Wege aus der Krise: Perspektiven für eine freiheitliche Gesellschaftsordnung

21. Januar 2023, Restaurant Raten, Oberägeri. Ausgebucht!

Tagesseminar mit Roger Bolliger, Dr. med.  Andreas Heisler, Istvan Hunter, Stefan Millius, Fionn Meier, Dr. iur. Gerald Brei.

 

Dreigliederung Schweiz: Ideen, Impulse, Initiativen zur Genesung des sozialen Organismus

25.-27. November 2022, Goetheanum, Dornach.

Dreigliederung / Freies Schulwesen 

Paradigmenwechsel in der Medizin 

19. November, 10.00 – 17.00 Uhr. Ebikon, Luzern.
Vertiefungs-Seminar mit Dr. med. Andreas Heisler, Valentin Wember und Fionn Meier

Was ist unsere Demokratie noch Wert? 

17. November, 18.00 Uhr. Biel.
Vortrag von Istvan Hunter

Werktagung Propaganda-Prävention 

6. November,  9.30-17.30 Uhr. GZ Riesbach, Zürich.
Mit Istvan Hunter und Katherina Lehmann

Dreigliederung Schweiz: Referate und Gespräch 

26. Oktober, 18.00 Uhr. Zürich.
Mit Cristóbal Ortín, Priester Christengemeinschaft Zürich
Fionn Meier, Ökonom .

Wald, Landschaft, Mensch – Versuch einer Annäherung nach dem Prinzip der Dreigleiderung 

22. Oktober, Lommiswil.
Workshop und Wanderung. Mit Ernst Zürcher

Soziale Dreigleiderung 

4. Oktober, 19.30 Uhr. Ebikon, Luzern.
Mit Fionn Meier.

Dreigliederung Schweiz: Referate und Gespräch 

30. September, 17.30 Uhr. Basel.
Mit Jean-Marc Decressonnière, Jens-Peter Manfrass, Fionn Meier und Marc Theurillat.

Dreigliederung Schweiz: Referate und Gespräch 

23. September, 18.00 Uhr. Bern.
Mit Marc Desaules, Leitung L’Aubier und Vorstand der Anthroposophischen Gesellschaft Schweiz und Jonathan Keller, Lehrer und Geschaftsführer confoedera.

Soziale Dreigleiderung und die individuelle Freiheit 

10.-11. September, Wetzikon. Seminar mit Jonathan Keller, Istvan Hunter und Flavia Krogh 

Die drei Glieder des sozialen Organismus im Vergleich 

5. September, 19.30 Uhr, Haus Pirol, Dornach. Vortrag mit Cristóbal Ortín

Weg in eine menschliche Zukunft 

30. August, 19.00 Uhr, PLANet ONE, Arbon. Impulsreferat mit Brigitte Fritsche

Soziale Dreigliederung 

  1. August. Biberist, St. Elisabeth. Genaue Zeit nach Anmeldung. Vortrag von Istvan Hunter. 

Geld – Eine geniale Erfindung 

17. August, 19.30 Uhr, Haus Pirol, Dornach. Vortrag mit Bèla Szoradi

Wege in eine freiheitliche, menschenwürdige und kooperative Zukunft

28. Juni, 19.30, Kerns. Vortrag mit Fionn Meier

Die Schweizer (Un-)Demokratie

Von der Krise zum Aufbruch in eine menschlichere Zukunft

25. Juni, 10.00 –17.00 Uhr, Roggliswil. Seminar mit Fionn Meier

Die soziale Dreigliederung

Bildungswesen, Alternative Geldsysteme, Rechtstaat

16. Juni, 20.00 Uhr, Waldhaus Basel. Vortrag mit Istvan Hunter

Die Schweizer (Un-)Demokratie und die Dreigliederung des sozialen Organismus

28. Mai, 10.00 –17.00 Uhr, Restaurant Raten. Seminar mit Istvan Hunter und Fionn Meier

Dreigliederung des sozialen Organismus

Bildungswesen, Alternatives Geldsystem, Rechtsstaat

12. Mai, 19.30, Stetten AG. Vortrag mit Istvan Hunter

Dreigliederung des sozialen Organismus als Friedensaufgabe?

7.-8. Mai, Wetzikon, Zürcher Oberland.
Externe Veranstaltung, mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier

Friedenstagung, Neutralität und Frieden – ein Widerspruch?

7.-8. Mai, Volkshaus Zürich
Externe Veranstaltung, mit Istvan Hunter, Christoph Pfluger, Eugen Drewermann, u.a.m.

Wege in eine freiheitliche, menschenwürdige und kooperative Zukunft

5. Mai, 19.00 Uhr, Theodulsaal, 9497 Triesenberg FL
Vortrag von Fionn Meier.
Podiumsdiskussion mit Urs Hans, Ruedi Weber, Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Andrea Clavadetscher und Werner Stocker

Schweizer (Un-)Demokratie

2. Mai 19.30 Uhr, Heinrich Zschocke Zweig, Uster.
Vortrag von Fionn Meier.

Was heisst soziale Dreigliederung?

30.-31. April 2022, Winterthur
Grundlagen-Seminar Teil II mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier.

Was heisst soziale Dreigliederung?

25.-28. April 2022, Dornach
Grundlagen-Seminar Teil I und II mit Sylvain Coiplet, Witiko Keller und Fionn Meier.

Abgesagt!

Was heisst soziale Dreigliederung?

23.-24. April 2022, Bern
Grundlagen-Seminar Teil I mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier.

Staatliche Übergriffe und ihre Überwindung. Soziale Dreigliederung als Alternative zum Einheitsstaat.

 6. April, 18.30 Uhr, Zürich
Vortrag von Istvan Hunter

Staatliche Übergriffe und ihre Überwindung. Soziale Dreigliederung als Alternative zum Einheitsstaat.

 3. April, 18.00 Uhr, Liestal
Vortrag von Istvan Hunter

Staatliche Übergriffe und ihre Überwindung. Soziale Dreigliederung als Alternative zum Einheitsstaat.

 31. März 2022, 18.00 Uhr, Gossau SG
Vortrag von Istvan Hunter

Mitgliederversammlung.

 20. März 2022, 14.00 – 17.00 Uhr, Eurythmeum, Aesch.

Staatliche Übergriffe und ihre Überwindung. Soziale Dreigliederung als Alternative zum Einheitsstaat.

 19. März 2022, 15.00 Uhr, Köniz, Bern
Vortrag von Istvan Hunter

Schweizer (Un-)Demokratie

Von der Krise in eine menschlichere Zukunft

5. März 2022, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Basel.
Seminar mit Fionn Meier.

Was heisst soziale Dreigliederung?

11.-12. Dezember, Winterthur
Grundlagen-Seminar Teil II mit Fionn Meier.

Was heisst soziale Dreigliederung?

6.-7. November, Winterthur
Grundlagen-Seminar Teil II mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier.

Krankheitsbedingt abgesagt.

Was heisst soziale Dreigliederung?

30.-31. Oktober, Wetzikon
Grundlagenseminar Teil I mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier.

Soziale Dreigliederung:

Grundlagen-Seminar Teil I & II

25.-28. Oktober, Dornach
Dreigliederungs-Seminar mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier.

Was heisst soziale Dreigliederung?

Was heisst Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben? Wie können wir mit dieser Differenzierung die Dynamik der gegenwärtigen Zeit verstehen?
16.-17. Oktober, Bern
Grundlagenseminar (Teil I) zur politischen Meinungsbildung mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier.

 Das Seminar ist ausgebucht.

Was heisst soziale Dreigliederung?

Was heisst Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben? Wie können wir mit dieser Differenzierung die Dynamik der gegenwärtigen Zeit verstehen?
9.-10. Oktober, Zürich
Grundlagenseminar Teil I mit Sylvain Coiplet und Fionn Meier.

Der Kurs ist ausgebucht. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

Ideen zur Erneuerung unseres Demokratieverständisses

3. September, 20.00 Uhr, Rünenberg, BL
Vortrag von Istvan Hunter. Weitere Infos bei i.stephanhunter@posteo.de

 

Soziale Dreigliederung: Grundlagenkurs II

24.-25. Juni 2021, Dornach, Schweiz
Mit Sylvain Coiplet, Leiter des Instituts für Soziale Dreigliederung, Berlin

 

Soziale Dreigliederung: Grundlagenkurs I

22.-23. Juni 2021, Dornach, Schweiz
Mit Sylvain Coiplet, Leiter des Instituts für Soziale Dreigliederung, Berlin und Fionn Meier, Koordinator Fördergesellschaft Demokratie Schweiz

 

Intensiv-Seminar Dreigliederung

13.-16. Mai 2021, L’Aubier, Schweiz
Mit Sylvain Coiplet, Leiter des Instituts für Soziale Dreigliederung, Berlin.

Kurs ist ausgebucht!